Endlich ist es online. Die 2. Videoauskopplung aus meinem neuen Album. Ich hoffe sehr, dass sie euch gefällt und ihr mich mit dem Kauf meiner neuen CD unterstützt. Das Album gibt es in 4 Editionen und kann hier pre-geordert werden
http://www.blazindaniel.de/shop/alben-editionen
Auf dem Album werden 2 Features sein und der Rest wird komplett von mir alleine gerappt. 80 Minuten werden auf der CD sein. So wie ihr es von mir gewohnt seid. Bisher sind mit diesem Release 2 von 20 Songs bekannt. Es gibt also reichlich Neues zu entdecken. Eine erste Rezension zum Album findet ihr hier. 
► Erste Rezension der exklusiven Vorhörerin


Voilá, ich präsentiere euch nun das offizielle Albumcover meines neuen Albums Identität Ich habe es selbst entworfen und farblich leicht an Karma angelehnt, doch diese neue Farbkombination zwischen Lila  und dunkelpink begeistert mich nun noch mehr und ich kann mich daran nicht satt sehen. Die schwarze Figur zeigt meine verlorene Identität, die auf dieser Welt, oder eher im World Wide Web niemand wirklich von mir kennt. Die Vorurteile existieren, doch wen kennen wir eigentlich wirklich? 

IDENTITÄT jetzt vorbestellen und mich unterstützen !

BlazinDaniel Identitaet Albumcover

Was weißt du über mich? Was kannst du über mich sagen, außer, dass du ein paar Videos, ein paar Lieder und ein paar Bilder von mir kennst. Das ist das was ich mit dem Cover darstellen will, dass eine Identität die schwarze verhüllte Form eines jeden Menschens ist und nur die Wenigsten wirklich jemals sehen werden, wer du eigentlich bist und wer du sein willst. Geht mit mir noch einmal den Schritt einer Albumproduktion und bestellt euch mein Album vor. Es wird eure Erwartungen übertreffen und mal wieder so groß sein wie 2 oder 3 Alben anderer Künstler. Und wie ihr mich kennt wird bei mir keine Quantität angeboten. Ich nehme mir einfach länger Zeit und habe mehr zu erzählen. Ich danke euch.


Hier ist er nun, ich habe mir viel Mühe gegeben und widme diesen Song nun meinem verstorbenen Freund Janik Kalb, seiner Freundin und allen Familienangehörigen. Ich hoffe der Song kommt oben im Himmel an. RIP!

Die Lyrik zum Song findest du HIER


Wie beginnt man einen Blogeintrag, wenn einem das Thema Angst macht? Ich weiß es nicht, aber ich fange einfach an. Eine persönliche Angelegenheit macht mir momentan sehr zu schaffen. Ein Freund von mir ist vor wenigen Tagen nach einem schlimmen Unfall gestorben und mit jedem Tag wird einem mehr und mehr bewusst, dass er nun wirklich tot und nicht mehr hier ist. Ich komm einfach nicht klar darauf, letzten Monat war ich mit diesem Menschen noch im Kino und habe mich wegen seines einzigartigen Humors kaputtgelacht. Wir haben uns nach 2 Jahren das erste Mal wiedergesehen nach unserer Ausbildung und es ist alles ganz spontan entstanden, und es war alles wie immer trotz der langen Zeit. Niemals hätte ich gedacht, dass dieser Tag, der 11. Dezember 2014 der letzte Tag und das letzte Mal sein würde, an dem ich ihn das letzte Mal in meinem Leben gesehen haben würde. Es frisst mich auf. Wegen ihm war meine Ausbildungszeit zur Hälfte erträglich, ich habe mich jedes Mal auf den Blockunterricht gefreut, weil ich wusste jetzt steht wieder Spaß und Bosshaftigkeit, wie wir es so gern nannten, an erster Stelle.

Janik

Es ist krass, wie man durch so einen Schicksalsschlag aus dem Nichts auf den Boden der Tatsachen zurückgeworfen wird. Ich kann nicht glauben, dass der Mensch mit dem ich letztens noch zusammen gelacht habe, nicht mehr da ist..Plötzlich wirkt mein letzter Moment an ihn so wertvoll und ich will keinen einzigen Augenblick vergessen. Mir kommen die Tränen, wenn ich daran denke, wie wir im Kino saßen und uns so unterhalten haben wie früher und alles so lässig und entspannt war. Ich stand vor zwei Tagen im Stau mit meiner Freundin und es lief "My Immortal" von Evansecene und dann war's vorbei, mit jeder Sekunde reißt es dir das Herz raus und du fragst dich was wäre wenn? Was wäre, wenn er einfach nicht in den Urlaub gefahren wäre? Was wäre, wenn einfach irgendwas dazwischen gekommen wäre, dass er am 8. Januar nicht raus auf die Piste gegangen wäre. Ich werde dich nie vergessen und mein ganzes Leben lang an dich denken, und solang ich an dich denke wirst du niemals gestorben sein. Ich habe immer zu dir aufgesehen und habe dir deswegen ein Lied gewidmet, was ich dir bald hoch in den Himmel schicken werde. Ruhe in Frieden mein Freund..


...und plötzlich war der Tag des jüngsten Gerichts da. Der Tag an dem die Welt für 8 Minuten und 49 Sekunden still stand. Wie ein Besessener habe ich die letzten 7 Tage damit verbracht diesen Song und das Video dazu zu erschaffen. Ich geb es zu, ich war und bin voller Hass und musste abrechnen. Ich weiß, dass Hass immer wieder Hass schnürt in einer Endlosschleife, doch wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe, muss es raus. Nach langer Schnitt und Studioarbeit beschloß ich heute noch spontan das Video rauszubringen. Ich habe mich gefreut, dass sich die Single einige gekauft haben und ich gesehen habe, dass ich einige tolle Supporter habe. Zudem ist mit dem neuen Song und Musikvideo heute auch der Vorverkauf für mein neues Album Identität in die Startlöcher gegangen. Das Album trägt den Namen Identität und kann ab sofort im Shop unter Alben /Editionen bestellt werden.

 ► Google Play | ► ITunes Youtube
(falls der Link geht nicht im ITunes Store nach "Blazin Daniel Armageddon" suchen.


Exklusiver Vorhörer: Ich selbst beim Durchhören des Albums. Klingt vielversprechend ;) Freut euch drauf.