witzenhausen-102__t-1478093206618_v-16to9
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter

Ich war ein paar Tage in der Heimat und habe ein paar Leute von früher getroffen, als ich noch in Witzenhausen gelebt habe. Erst traf ich eine alte Klassenkameradin mit der ich die Realschule machte. Mittlerweile hat sie 2 Kinder. Das letzte Mal sahen wir uns vor 12 Jahren. Es ist unfassbar wie schnell die Zeit vergeht. Manchmal frag ich mich echt, wo die Zeit geblieben ist.

Am nächsten Tag traf ich mich mit einem weiteren Bekannte von mir. Fabi. Wir gingen in Witzenhausen was essen und anschließend in Witzenhausen spazieren. Dabei wurde mir mal wieder klar wie wunderschön meine Heimatstadt ist. Es ist so ruhig und friedlich dort. Vielleicht wurde meine Laune auch einfach von den Sonnenstrahlen, die mein Gesicht berührten, getragen. An diesem Wochenende hatte ich besonders viele Flashbacks.

Nostalgiestimmung kam auf, als ich einen meiner besten Freunde von früher am Samstag traf. Hagen. Kindheitsfreunde, mit denen du aufgewachsen bist, kannst du dir nicht mehr aussuchen. Die Bindung besteht bis ans Lebensende. Wir haben unsere Jugend zusammen erlebt. Hunderte Insider, die diese Beziehung prägen. Mit Hagen zu sein ohne zu Lachen geht nicht. Und das ist auch das, was ich so liebe und schätze. Die Momente, in denen man in die alte Zeit versetzt wird, in dem du Dinge oder Menschen triffst, die dieses Gefühl verursachen. 

Wir trafen uns am Sonntag noch zwei mal und verbrachten ein bisschen Zeit an der Werra. Ich hab die Zeit extrem genossen am Wochenende und konnte ein paar Tage mal richtig abschalten. Ich kann mir gut vorstellen später wieder in Witzenhausen zu leben.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on google
Share on email

Letzte Beiträge

Misanthrop

144 Bars über die Deutschrapszene und unsere Gesellschaft in 8,5 Minuten.

Misanthrop

LYRIK LOUNGE Songtext:  Misanthrop Part 1: (Blazin’Daniel) Ich rappe nicht von teuren Autos, Uhren oder MarkenkleidernStardesignern, oder Lila Scheinen, die sich stapeln,

Seifenblasen

Ich musste die letzten Wochen unbedingt eine ganz schlimme Situation in meinem Leben verarbeiten, die meinen besten Freund betrifft.

Teile den Beitrag mit deinen Freunden

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Menü