Musikvideo: Tote Seele (2019)

Voriger
Nächster

Streamingportale:

Song teilen

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Youtube
 Kommentare
Man

Daniel Büttner — “Du hast mehr Respekt und Anerkennung verdient. Deine Musik begleitet mich täglich durchs Leben. Und für mich bist du nicht nur Blazin Daniel sondern der Daniel Koch der hinter diesem Künstler steckt, mit sehr viel Herz und Verstand. Ein Mensch der zeigt wenn es ihm schlecht geht oder ob es ihm gut geht. Für mich bist du ein Teil meiner Familie und ein Teil meines Lebens. Und mit diesen Song hast du genau das ausgedrückt und ausgesagt was ich momentan fühle. Im leben hat man es nicht leicht und immer wieder mit Depressionen zu kämpfen. Drum kann ich mir ein wenig denken was du so durch machst. Aber von meiner Seite aus hast du definitiv mehr Respekt und Anerkennung verdient. Das was du für dich für uns machst ist ja nicht einfach mal so gemacht. Drum bleib so wie du bist und mach weiter so. Bin stolz auf dich.”

Juni 2019
Woman

Anja Kuhlmann — “Ich finde einfach keine Worte.. Tote Seele ist eines meiner Favoriten, weil ich immer und immer wieder sowas durchgemacht habe. Alleine beim hören deines Song überkamen mich die Emotionen. Doch beim Video? Das hat mir den Rest gegeben. Ich habe jedes Wort gefühlt im Inneren. Musste echt heulen, weil dieses Lied einfach alles widerspiegelt. Das Video ist bombe geworden. Krasse Location und die Qualität mega!! Daniel geh deinen Weg, denn dieser den du gerade beschreitest ist genau der Richtige. Du übertriffst dich immer und immer wieder aufs Neueste, Daniel ich bin stolz auf dich! Stolz auf deine Arbeit die du da leistest! ♥️”

März 2019
Man

Christopher Bruhn — “Wow 😳 ich bin sprachlos. Das Video ist so emotional krass gedreht wurden. Diese Arbeit, die du da immer wieder reinsteckst ist unglaublich heftig. Ich finde das Video ist Dir mehr als gelungen. Und identifizieren kann ich mich damit auch. Ich hoffe, du bleibst stark und hörst niemals mit der Musik auf. Wir sind zwar nicht die Welt, aber für mich bist du sie ! Tut mir aber Mega leid, dass ich die Premiere verpasst habe. Ich schätze deine Musik einfach so sehr. 💪🔥”

Juni 2019
Woman

surviver x3 — “Ich finde durch den Song aber vorallem durch das Video lernt man den wahren Daniel, wie man ihn durch die bisherigen Lieder kannte kennen. Mal ganz ehrlich, hast mein Respekt. Kenne bisher kein einzigen Rapper hier der so offen zu seinen Fehlern steht aber auch zu dem was er kann. Und das ist gut so, du hast was aufm Kasten. Bleib stark, du gibst hier sehr vielen Kraft, danke dafür!!”

März 2019
Ja ich bin ein 
krankes Schwein

denn ich hab den falschen Menschen

zu oft meine 
Hand gereicht
Videoinformationen
Release: 22.03.2019
Videodrehdatum: 06.03.2019
Kamera: Panasonic Lumix GH5
Objektiv: Panasonic Lumix G 25mm f/1.7
Drohnenshots: DJI Mavic Air
Drehort: Braunschweig
Kameramann: Timothy Dece
Videoschnitt: Blazin'Daniel
Songinformationen
Länge: 4:06 Minuten
Aufnahmedatum: 31.01. & 25.02.2019
Inhalt: 3 Parts, 2 Hooks
Geschriebene Lines: 63 Zeilen
Genre: Seelenschmerz
Studio: Hannover
Instrumental: Jurrivh
Mix und Master: Blazin'Daniel

Part 1: (Blazin’Daniel)

So langsam wird die Luft hier dünn
ich denke seit Tagen schon drüber nach mich umzubringen
woher diese Gedanken kommen? Keine Ahnung
Glück war in meim Leben stets in Sicherheitsverwahrung
ich hab 90.000 Euro das Klo runtergespült
diese Einsicht frisst einen auf, glaub mir, so hast du nie gefühlt
……………..war nie glücklich, aber stets vermögend
Ironie, dass sich nun alles, nur nicht die Probleme lösen
……..die nächste Zeit war unfassbar schwer
denn ich musste lernen jeden Tag mit dieser Last zu leben
Hass und Tränen……..Viel passiert, was man erst jetzt begreift
bist du etwas wert, verkaufen andre dich zum besten Preis
Menschen können so hässlich sein, schaut man mal genauer hin
freundlich ist man nur, solang man dir etwas verkaufen will
präge es dir ein, bei Menschen steht die Gier vor allem
und wo jemand gewinnt, muss ein Andrer der Verlierer sein

Hook: (Blazin’Daniel)

Ja ich bin ein krankes Schwein,
denn ich hab den falschen Menschen zu oft meine Hand gereicht
wenn du meinst…., dass Worte brechen nur Lappalien sind
bin ich lieber krank als mich eurem Standpunkt nahzubringen

Ja ich glaube krank zu sein
denn ich denk an Selbstmord, während ich dir grad mein Lachen zeig
Danke Nein, für das Mitleid, dass du grade spürst
Ich bin nur die tote Seele, die du grad zu Grabe führst

Part 2: (Blazin’Daniel)

Emotionen sind schon lange fort
Ich spür nur den Schmerz, der sich in mich wie ein Rammbock bohrt
rede ruhig von Opfer, nenn’ das alles Deprischeiße
doch wenn dir die Ahnung fehlt, bitte geh und rede leise
keine Empathie, deshalb sind so viel Menschen down
und können keinem Mensch vertrauen und hängen sich am Ende auf
dann tut es dir leid? ….Zuzuhören wär der Way to go
doch dein Horizont reicht grad mal für den einer Daily Soap
……Ich geh kaum noch unter Leute
denn vertraue ich mich an, nennen Sie mein Ernst der Lage 
Rumgeheule……..…. deshalb zog ich mich zurück
denn jeder Mensch zeigte am Ende sein verlogenes Gesicht
bleibt mir gestohlen wie das Licht, der Kontakt zu andren oberflächlich
stets bemüht stark zu wirken, dabei bin ich so verletzlich
……ja mein Da-Sein war die Hölle
weil die Menschen, den‘n ich Liebe schenkte, mich fraßen wie Wölfe

Hook:
 (Blazin’Daniel)

Ja ich bin jetzt ganz allein
und schein für die Hölle nun auf Lebenszeit verdammt zu sein
jedes Mal vertraut, in das Gute, das es niemals gab
deshalb wurde Liebe rar, wenn ich in den Spiegel sah

Ja ich glaube krank zu sein
denn ich denk an Selbstmord, während ich dir grad mein Lachen zeig
Danke Nein, für das Mitleid, dass du grade spürst
Ich bin nur die tote Seele, die du grad zu Grabe führst

Part 3: (Blazin’Daniel)

Mich kann keiner runterziehen
denn ich lieg am Boden meiner selbst und denk an Suizid
zu viel in mei‘m Kopf, ich krieg zu Leben nicht mehr auf die Reihe
denn mein Leben ist ein Haufen Scheiße
Fehler, die mich quälen – sind nicht mehr zu ändern
Einsicht wär die Rettung, doch du siehst mich verzweifelt
durch die Scherben schlendern 
Loszulassen fiel mir immer schwer
doch was man verbockt hat merkt man immer erst hinterher
in ein Loch gefallen, und dageblieben
aber lieber ganz allein als Fake Friends in den Arsch zu kriechen
nur um das Gefühl der – Einsamkeit zu unterdrücken
doch wenn du die Wahrheit kennst, dann kann dich keine Lüge schützen
mein Album ist ein Meisterwerk
was keiner ehrt, Kontraste, ich gab alles, doch war euch nur
nur einen Scheißdreck wert, 
……ja mein Da-Sein war die Hölle
weil die Menschen, den‘n ich mein Herz schenkte, 
mich fraßen wie Wölfe

Weitere Musikvideos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü