Die Geschichte meines Albums

Anderes Level

Bisher erschienene Musikvideos:

Videopremieren
1/11 videos
1
LOYALITÄT
LOYALITÄT
06:31
2
GEORGE FLOYD Feat. Nico Ritter
GEORGE FLOYD Feat. Nico Ritter
04:42
3
PLUTONIUM Feat. Anne W
PLUTONIUM Feat. Anne W
04:09
4
NIRVANA
NIRVANA
05:15
5
SCHÜSSE INS HERZ Feat. H1
SCHÜSSE INS HERZ Feat. H1
04:08
6
ZEIT IST EIN GESCHENK Feat. H1
ZEIT IST EIN GESCHENK Feat. H1
03:34
7
LEBENSZEICHEN
LEBENSZEICHEN
03:11
8
TOTGEGLAUBT
TOTGEGLAUBT
05:35
9
OMA
OMA
07:15
10
FLAMMENMEER Feat. Noire, H1 & Traider
FLAMMENMEER Feat. Noire, H1 & Traider
06:36
11
MP OVERKILL
MP OVERKILL
07:18

"Realtalk Album"

Kurze emotionale Ansage muss sein. Danke erstmal an dich, denn du ich war es dir wert Geld für meine Musik auszugeben. Leider sind Release Days nicht mehr mit früher vergleichbar bei mir. Keine vielen Menschen, die sich hierauf freuen und daraufhin gefiebert haben, was man wohl alles an Tracks zusammengestellt hat. Es ist nur noch eine Hand voll Leute. Aber euch möchte ich sagen, dass ich mit diesem Album alles in Musik ausdrücken konnte, was ich ausdrücken wollte und musste. 26 Tracks sind es geworden. 14 davon sind unveröffentlicht und komplett neu und würden allein schon ein Album bilden, doch für mich sind die Tracks, die ich so release nur meine Songs, wenn sie später auf einem Familienelement wie einem Album landen, welches sie zugehörig macht zu einer bestimmten Zeitepoche meines Lebens wie zum Beispiel „Totgeglaubt“. Jeder Song gehört zu den letzten 6 Monaten, die seit dem Misanthrop Release vergangen sind, dazu. Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Album. Ich habe die letzten Tage noch kontinuierlich Finetuning an jedem einzelnen Track begangen und kann euch dieses Album mit dem besten Gewissen präsentieren. Viel Spaß 😊

"Namedropping ist cool man
denn da siehst du mehr Fotzen heulen als bei Bibi und Julian"

Track 1: Anderes Level Blazin'Daniel

"Fahne hoch, sonst fick ich gnadenlos Privatpersonen
und lass euch in Atemnot am Zeiger drehen wie Casio"

Track 2: Totgeglaubt Blazin'Daniel

"Spürst du - Schlangen in deinem Umfeld, musst du Zähne zeigen
und ihnen den Kopf abschlagen, wenn sie dir entgegen schleichen"

Track 03: LebenszeichenBlazin'Daniel

"Egal wo ich hinguck, verlogene Fotzen
doch ich bin nur gefallen um mich nach oben zu boxen"

Track 4: FahrtwindBlazin'Daniel

"Alles was ich mache eine andere Liga
meine Vita eindrucksvoll wie der Klang meiner Lieder"

Track 5: Kameralächeln Blazin'Daniel

"Ihr wollt konkurrieren, doch seid dem Ehrgeiz von mir nicht gewachsen
Kid das sind die Fakten, keine halbherzigen Wissenschaften"

Track 06: Plutonium Feat. Anne W Blazin'Daniel

"Haushoch am Gewinnen, es ist Blazin‘Daniel auf dem Thron
und ich ficke jeden, glaubst du nicht? Ich glaube… schon"

Track 7: NirvanaBlazin'Daniel

"Die letzten Jahre eine Maskerade
doch ob man Probleme lösen will ist ne Charakterfrage"

Track 8: Fremde Blazin'Daniel

"Wir sind nicht perfekt, das sind wir nicht doch wir - können den andren fühlen wie Blindenschrift"

Track 09: Mosaik Feat. JaruvBlazin'Daniel

"Ich glaube nicht, dass wir uns wiedersehen
Du hast gewählt und wirst mir nie mehr fehlen "

Track 10: Nie mehr fehlenBlazin'Daniel

"Mir fehlt schon die Kraft um aus dem Bett zu kommen
keine Perspektiven mehr und keine letzten Chancen"

Track 11: Antriebslos Feat. TraiderBlazin'Daniel

"Bekam ein Leben, das vergiftet war
jeder Tag in meinem scheiß Leben war ein Schicksalsschlag"

Track 12: TellerrandBlazin'Daniel

"Von temporären Lobeshymnen bis hin mir den Tod zu wünschen
Inkompetente Verlierer so wie Homer Simpson"

Track 13: Hate Night ShowBlazin'Daniel

"Ich liebe dich bedingungslos
bis in den Tod, du bist ein Schatz, der sich zu finden lohnt"

Track 14: Schön, dass du dabei bistBlazin'Daniel

"Alle denken ich wär krass gefickt, kommt Zeit, kommt Rat
doch jeder Kontrahent sah am Ende meistens schwarz"

Track 15: AlfonsoBlazin'Daniel

"Hass für alle Menschen, deren Missgunst ich geduldet hab
Ich fick euch jetzt richtig, und baue eure Schulden ab"

Track 16: Pulverfass Feat. H1Blazin'Daniel

"Du willst Realtalk, ich erzähl dir was
Ich wünsche mir den Tod, weil ich keine Kraft zum Leben hab"

Track 17: Aussichtsloser MorgenBlazin'Daniel

"Jeder scheißt auf Fairtrade, denn Menschen sind im Herz fake
doch siehst du dann das Leid heißt es Durchatmen wie Airwaves"

Track 18: Flammenmeer (Feat. Noire, H1 & Traider)Blazin'Daniel

"Spaß, Glück, für mich sind diese Wörter tabu
du fragst wie’s mir geht, aber hörst niemals zu"

Track 19: Schüsse ins Herz Feat. H1Blazin'Daniel

"Mitläufer und falsche Freunde können mir gestohlen bleiben
Fans, die hinterm Rücken reden und vor mir verlogen schleimen"

Track 20: LoyalitätBlazin'Daniel

"Du bist ne Frau, die über Leichen geht
machst immer auf keep it real, aber bist der reinste Fake

Track 21: Verfallsdatum (Feat. Noire & Anne)Blazin'Daniel

"Jeder Gang zum Grab ein Marathon
die Zeit nochmal zurückdrehen, sie träumt jeden Tag davon"

Track 22: Zeit ist ein Geschenk Feat. H1Blazin'Daniel

"Dass ich wochenlang geheult wird hier gar nicht erst erwähnt
das würd voraussetzen, dass ihr diese Phrasen auch versteht"

Track 23: Rolle meines Lebens Feat. NoireBlazin'Daniel

"Fassungslose Bilder, Polizistenmord, Grausamkeit
Augen schreien nach Hilfe, aber George Floyd ist taub und schweigt"

Track 24: George Floyd Feat. Nico Ritter Blazin'Daniel

"Liebe bis ins Jenseits, mir kommen die Tränen, weil
du zu gut für die Welt warst, aber sie für dich nicht stehen bleibt"

Track 25: OmaBlazin'Daniel

"Du bist reich an Liebe und ich reich an Hass
auf mich konntest du zählen, auf dich war kein Verlass"

Track 26: GedankenweltBlazin'Daniel

Aufnahmetage der Songs:

Antriebslos Feat. Traider
Rolle meines Lebens Feat. Noire
Flammenmeer Feat. Noire, H1 & Traider
Aussichtsloser Morgen
Zeit ist ein Geschenk Feat. H1
Schüsse ins Herz Feat. H1
Oma
Schön, dass du dabei bist
Verfallsdatum Feat. Noire & Anne W
Totgeglaubt
Lebenszeichen
Nirvana
Hate Night Show
Plutonium Feat. Anne W
George Floyd Feat. Nico Ritter
Fremde
Loyalität
Fahrtwind
Alfonso
Mosaik Feat. Jaruv
Tellerrand
Anderes Level
Gedankenwelt
Kameralächeln
Nie mehr fehlen
11.01.2020
20.01.2020
21.01.2020
29.01.2020
02.02.2020
16.02.2020
11.03.2020
11.03.2020
22.03.2020
22.03.2020
08.04.2020
22.04.2020
14.05.2020
18.05.2020
08.06.2020
13.06.2020
03.07.2020
08.07.2020
09.07.2020
14.07.2020
15.07.2020
17.07.2020
20.07.2020
21.07.2020
22.07.2020

Aufnahmediagramm

Jetzt kaufen.

Mit purer Leidenschaft, Herz und Durchhaltevermögen habe ich dieses Album in gerade mal zwei Monaten aus dem Boden gestampft und ein Album, dass unter dem Projektnamen “Brutal ehrlich” sowie “Menschenfeind” lief, zu 80 Prozent entstehen lassen. Das Album plante ich schon Mitte diesen Jahres,  ich begann aber erst Ende Oktober mit dem entschlossenen Gedanken das Album “Misanthrop” umzusetzen. Viele meiner Rapkollegen sind jeden Mal geschockt, wenn sie sehen, in welcher Zeit ich die Texte schreibe, die ich schreibe. Und ich weiß es mittlerweile ganz genau. Es ist die Gabe, die ich habe. Es ist kein arrogantes Angeben, wenn ich sage, dass ich innerhalb kürzester Zeit Songs und auch Konter schreiben kann, wofür andere Rapper Wochen brauchen. Das ist keine Abwertung anderer, es ist einfach etwas, was mich auszeichnet. Man erinnere sich an letzten Dezember an “Das aller aller letzte Statement”, welches ich in 6 Stunden schrieb und aufnahm um einen 16 Bars Diss zu kontern – mit 3 Parts. Es ist mein Talent und ich nutze es um meinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Ich verschönige nichts in meinen Songs, ich spreche Personen direkt an in meinen Songs, was manchen Leuten missfällt, weil Sie lieber auf Oberflächlichkeit stehen, aber sowas gibt’s halt einfach nicht bei mir. Für mich muss Musik rough sein. Unverschönt und echt. Glaubt mir, wenn ich sage, ich habe ein unfassbares Album auf ganz neuem Level erschaffen. Auch Raptechnisch habe ich mich hier nochmal um einiges weiterentwickelt, es werden viele schnellere Flows von mir zu hören sein. Viele Menschen wurden zu Vorhörern und konnten sich bereits einen Eindruck verschaffen und werden bestätigen können, dass ich euch nicht zu viel verspreche. Bestellt euch das Album vor und genießt es, wenn es da ist. 03.01.2020. Misanthrop.