LYRIK LOUNGE

Songtext: 

Totgeglaubt

Part 1: (Blazin’Daniel)

Sie kritisieren mein Rapflow
Gegenwind reichte und schon waren sie weg Bro
Moralapostel – sind am Heulen wie Alessio
all black everything, mein Dresscode, das Echo
eines Toten sorgt für Kinnladen auf Stufe 10
sieh mich durch den Shitstorm in Hausschuhen gehen
Yeah – es ist egal wie krass die Technik ist
denn der Standardhörer ist ein Vollidiot und checkt sie nicht
Lächerlich, als würde man die Augen schließen
obwohl man die Sonne sah und fragen wie das Wetter ist
alle um dich rum, unloyaler Abschaum
niemand schenkt dir reinen Wein ein, also mach ein Fass auf
Durchhaltevermögen werten sie als gar nichts
obwohl du aus Leidenschaft zwölf Jahre am Start bist
ohne Rumgeheule wegen kommerziellem Misserfolg
solang ich mein Hobby liebe, kann der Rest sich ficken Mois

Hook:
(Blazin’Daniel)

Mit roten Augen steig ich auf von den Totgeglaubten
Ihr seid ohne Feuer, ich lasse den Motor laufen
einfach machen – ohne Hype, ohne Pausen
Mindset aus Stahl, niemand kann sich sowas kaufen

Mit roten Augen steig ich auf von den Totgeglaubten
Ihr seid ohne Feuer, ich lasse den Motor laufen
mich zu unterschätzen, ein folgenschwerer Fehler
ich bin nicht relevant, warum bin ich dann ihr Thema?

Part 2:
(Blazin’Daniel)

Falsche Freunde, WhatsApp
Blazin’Daniel, Mythos, Legende, Loch Ness
God bless
my life, Manji mach mir nicht auf rotzfrech
wenn wir beide wissen, dass du Schmock jetzt mein Cock leckst
für meinen Bossrap, erst heuchelst du Mitleid
dann schreib ich ein Song für meine Oma und bin klickgeil?
denkt ihr grad vielleicht das muss ein schlechter Witz sein
ist die Antwort Nein – der Versuch mich zu ficken ist ein
…einschneidendes Erlebnis – wie Rasierklingen
Hater peilen die Reime nicht mal, wenn sie fett markiert sind
Gespaltene Persönlichkeit wie Jane Doe
Lines ballern wie Yayo, Rap arschgeil, J. Lo
Fahne hoch, sonst fick ich gnadenlos Privatpersonen
und lass euch in Atemnot am Zeiger drehen wie Casio
das Einzige was ihr nach diesem Hypetrain seht, die Farbe rot
jeder meint ich kann nicht rappen, dann frag ich mich wieso
ihre eure Mundwinkel schadenfroh aufzieht wie ein Cabrio
sobald jemand Beef beginnt, Relevanz? Ich sag mal so
für dich reicht’s, ich führe meist Kriege gegen irgendeinen
Menschen, der mich ficken will, doch frisst der meist den Bürgersteig

Hook: (Blazin’Daniel)

Mit roten Augen steig ich auf von den Totgeglaubten
Ihr seid ohne Feuer, ich lasse den Motor laufen
einfach machen – ohne Hype, ohne Pausen
Mindset aus Stahl, niemand kann sich sowas kaufen

Mit roten Augen steig ich auf von den Totgeglaubten
Ihr seid ohne Feuer, ich lasse den Motor laufen
mich zu unterschätzen, ein folgenschwerer Fehler
ich bin nicht relevant, warum bin ich dann ihr Thema?

Part 3:
(Blazin’Daniel)

Spectra, ich bin gut in Form(en) wie ein Bäcker
komm mir nicht mit Relevanz, von mir trennen dich Hektar
an Flow, Reimen und Skills Dikka, besser dir wird jetzt klar
am Ende habe ich das letzte Wort wie ein Back up
ah – Ich mach’s kurz, wir sind nicht messbar
läster mal ruhig weiter, doch das lösen wir wie Gletscher
das Lätzchen um dein Hals ist kein Tefflar, ich bretter
dir Lines in deine Fresse und du erntest Gelächter
Ich geh dir auf den Wecker, du gehst insolvent wie Schlecker
und dein Sonnenbrillenflavour ist echt lächerlich du Penner
die Beretta macht Klick, da sitzt der Kek grad vorm Rechner
ich befehle ihm zu sterben und er macht das, was der Chef sagt
du spuckst hohe Töne wie`n Orchester, doch jetzt mal
ganz im Ernst, dein Rap ist der letzte Müll, Silvester
ich kletter bis nach oben ganz alleine, Reinhold Messner
ich – und du – Kaschmir und Polyester
du bist ein Verfechter von Arschkriechen, wie lecker
von dir hält niemands irgendwas, ich halte das Zepter
und stecke es dir rectal in den Arsch du Rapstar
das Netz sagt du lässt nach, weil du nicht mal nen Track schaffst
echt stark, 16 Bars
, krasse Leistung
schreib doch einfach ich hab keinen Bock in die Beschreibung
ah – Ich setze Spectra ins Kettcar
und lass ihn mit sich selbst – sprechen wie den Wendler
Ich ficke mehr als Heffner, Spectra ist ein Schwätzer
der nicht weiß wann man das Maul hält wie Alexa
Rapper,
die mich seit ich sechszehn war feierten wie F. R.
starten grad ne Hetzjagd, doch Blazin‘ ist nicht brechbar


Hook: (Blazin’Daniel)


Mit roten Augen steig ich auf von den Totgeglaubten
Ihr seid ohne Feuer, ich lasse den Motor laufen
einfach machen – ohne Hype, ohne Pausen
Mindset aus Stahl, niemand kann sich sowas kaufen

Mit roten Augen steig ich auf von den Totgeglaubten
Ihr seid ohne Feuer, ich lasse den Motor laufen
mich zu unterschätzen, ein folgenschwerer Fehler
ich bin nicht relevant, warum bin ich dann ihr Thema?

Part 4:
(Blazin’Daniel)

Es ist Blazin’Daniel, hass mich
doch wenn du Flachwitz mich zufällig in der Stadt triffst
kratzt dich
an mir nicht mehr viel, dann sind es Lachkicks
die du mit mir schieben willst, während wir so tun
als wenn ich nicht schon seit Beginn des Dialoges mit dir wüsste
dass du Clown in Gegenwart von mir doch nur noch ein dummer Spast bist
Fakt – ist,
ich bin das Flaggschiff
dass jeder unterschätzt bis bei dir dann auch – der Mast bricht

Part 5 Acapella: (Blazin’Daniel)

Dave nicht so hastig, der Beat setzt aus, doch macht nichts
kannst nicht mal bis zur Anzahl meiner Alben zählen, doch bist auf hundertachtzig
Junge sag mir was ist dein Problem? ich raff’s nicht
geilst dich daran auf, weil Manuellsen und Mois sagen, dass Blazin‘ nicht den Takt trifft?
Ja jetzt bin ich offbeat, aber pack dich
so hart an deinen Eiern bis wünschst du wärst in einer Einkaufstüte
deines Lieblingsdiscounters zugeschnürt in Plastik
der Neid aus deiner Fresse stinkt bis hier, Junge komm wasch dich
sonst endet‘s für dich drastisch in Rufmord oder ach, ich
hab dich so gefickt, komm halt dein Maul Hündchen, mach Platz, sitz
der Song war für dich wie der eine von Miley – Abriss

Weitere Songtexte aus diesem Album: